U19 holt glücklichen Dreier in Weiss

Nachdem die Jungs letzte Woche im Derby gegen Bedburg mit einem Unentschieden den ersten Punkt einfahren konnte, sollte gegen den Aufsteiger TSV Weiss der erste Sieg eingefahren werden. Doch was die Kolpingstädter in der ersten Hälfte ablieferten, war weit von der Normalform entfernt. Taktisch undiszipliniert, lauffaul und dazu noch zweikampfschwach. Mit Glück konnten sie, durch Tore von Ahmet und Arne, dann wenigstens ein 2:2 in die Pause retten.

Mit frischem Personal wurde es dann besser. Die Partie blieb ausgeglichen. Die Jungs nutzten aber zwei sehr gute Torchancen nicht und Weiss im Gegenzug ging zum dritten Mal in Führung. Jetzt kam die beste Kerpener Phase. Die Mannschaft zeigte Moral und stemmte sich gegen die drohende Niederlage, Ricco erzielte nach guter Vorarbeit von Lukas den Ausgleich. Beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, Lukas schaltete dann vier Minuten vor dem Ende schneller und sorgte mit dem Tor zum 3:4 für den glücklichen Auswärtssieg.

Unsere Sportanlagen

Jahnstadion Kerpen
Alte Landstraße, 50171 Kerpen

Sportanlage Europaschule
Philipp-Schneider-Straße, 50171 Kerpen

Folge uns auf Facebook

Zu unserer Vereinsseite

Dafür stehen wir

Unsere Werte als Sportverein

Fotogalerien

Szenen aus dem Training im Jahnstadion
FotogalerieFotogalerieFotogalerieFotogalerieFotogalerie
Spiel der D1, Fotos von Ralf Klinkhammer
FotogalerieFotogalerieFotogalerieFotogalerieFotogalerie
Fotos zum Saisonabschluss der E1, D2, D1 und C2 und mehr ... zur Fotoseite