U15 kommt in Fahrt

Nach den letzten beiden Testspielen gegen Mannschaften aus höheren Ligen erwartete man diesmal mit Gymnich einen Testgegner auf Liga-Niveau. Nach einer kurzen Abtastphase übernahmen die Kolpingstädter schnell das Ruder und die Kontrolle über das Spiel. Die Erftstädter waren mit dem schnellen Umschaltspiel der Kerpener sichtlich überfordert und wurden oftmals einfach überlaufen. Besonders über die linke Seite gelang es den Kerpenern immer wieder gefährlich vor das Tor der Gäste zu kommen. Jan sorgte mit einen Doppelpack schnell für eine beruhigende Führung bevor Abdullah und Mohammed Taha auf 4:0 erhöhten. Gymnich wurde nur dann gefährlich, wenn die Kolpingstädter nachlässig wurden. Ein leichtfertiger Ballverlust im Mittelfeld führte zum Anschlusstreffer bevor Abdullah per Fallrückzieher zum 5:1 Pausenstand traf. Dieses Tor hätte sicherlich Chancen auf das Tor des Monats gehabt! Auch nach Wiederanpfiff änderte sich am Spielgeschehen nicht viel. Kerpen kontrollierte weiterhin das Spiel und rotierte dabei auf fast allen Positionen. So wurde das Spiel letztendlich durch drei weitere Tore von Abdullah und eines von Mohammed T. mit 9:2 gewonnen. Für Kerpen testeten heute: Nico, Celstin, Emirhan, Niklas, Robin, Philipp, Emir, Yusuf, Abdullah, Jan und Mohammed T.

Unsere Sportanlagen

Jahnstadion Kerpen
Alte Landstraße, 50171 Kerpen

Sportanlage Europaschule
Philipp-Schneider-Straße, 50171 Kerpen

Folge uns auf Facebook

Zu unserer Vereinsseite

Dafür stehen wir

Unsere Werte als Sportverein

Fotogalerien

Szenen aus dem Training im Jahnstadion
FotogalerieFotogalerieFotogalerieFotogalerieFotogalerie
Spiel der D1, Fotos von Ralf Klinkhammer
FotogalerieFotogalerieFotogalerieFotogalerieFotogalerie
Fotos zum Saisonabschluss der E1, D2, D1 und C2 und mehr ... zur Fotoseite